Zaurus CL-760

Ich habe mal wieder einen Zaurus. Diesmal nicht wieder den 5500 sondern einen richtig geilen ;) Den CL-760. Wo habe ich den her? Ich sag mal aus der letzten ecke. Beim Aufräumen hier findet man alles mögliche. Man findet unter anderem auch sehr geile Subnotebooks. Aber alles nach einander ;)
Der Cl-760 war natürlich auf Japanisch und da hab ich ihn erstmal mit OpenZaurus mit Opie geflasht. Das ging recht einfach und läuft einfach nur super. Jetzt brauch ich nur noch eine W-Lan Karte. Ich hatte eine bei Hard-Off gesehen, aber leider war die heute schon verkauft. Eigentlich sehr schade, weil das war die gleiche die ich auch schonmal mit meinem alten Zaurus betrieben hatte.

Daten:

  • Typ: Personal Mobile Tool
  • CPU: Intel® XScale™ (PXA255, 400 MHz)
  • Display: 640 x 480 dots, 3.7″, 65,536-color
  • Speicher: 128 MB flash memory
    64 MB SDRAM
  • Kartenslots: CF Typ II, SD
  • Schnittstellen: Infrarot (IrDA 1.2), USB (über Kabel)
  • Audio: Stereo-Kopfhörerbuchse, Audio Input (mono, Mic)
  • Stromversorgung: Lithium-Ion Batterie, austauschbar
    EA-BL08 mit 1,700 mA
  • Maße: 120 x 83 x 23.2 Millimeter
  • Gewicht: ca. 250 Gramm

Sehr schönes Gerät. Das tolle ist das es CF und SD hat. Als Software laeuft ein 2.6.16-3.5.4.1 Kernel mit Opie 1.2.1
So sieht das gute Stueck aus:

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.