WordPress und mod_status

Wenn man WordPress mit einer schönen .htaccess benutzt, dann hat man vermutlich so etwas:

RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ – [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]

Dabei wird dank der RewriteBase alles umgeschrieben (was man in dem Fall will) und es gibt keine Möglichkeit auf /server-status zuzugreifen. Damit dies möglich ist muss man eine weitere Bedingung einbauen:

RewriteCond %{REQUEST_URI} !=/server-status

Sobald dies eingetragen ist, kann man auf /server-status zugreifen. Auf das Problem kommt man wenn man ein 404 bekommt, wenn man auf den Status zugreifen will (obwohl Modul und Zugriffsrechte gegeben sind).

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.