Sneak: Black Christmas

Nachdem der kleine Billy von seiner heimtückischen Mutter und ihrem Lover jahrelang auf dem Dachboden eingesperrt wurde, brach er aus und tötete deren gemeinsame Tochter. Jahre später ist aus dem Tatort ein Schwesternhaus geworden, in dem acht Mädchen rund um Kelli (Katie Cassidy) und Dana (Lacey Chabert) mit ihrer Betreuerin (Andrea Martin) ein stilles Weihnachtsfest begehen. Aus der Ruhe wird nichts, denn der nunmehr erwachsene Psychopath Billy stattet seiner ehemaligen Leidensstätte einen Besuch ab. Was mit obszönen Telefonanrufen beginnt, endet im unchristlichen Blutbad.

Der Film an sich ist kein schlechter Horror Film, aber die Erschreckmomente kann man grössten Teils vorrausschauen. Der Film ist in meinen Augen eine DVD Produktion, aber auch kein Low-Budget Film. Es ist etwas dazwischen. Ich denke es Reicht wenn man sich den Film auf DVD anschaut.

Link: kino.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.