T41 USB Probleme

Mein “neuer” Laptop hat ein Motherboard Problem. Ich habe zwar USB 2.0 und USB 2.0 Geraete werden auch einwandfrei erkannt, aber wenn ich ein USB 1.1 Geraet anschliessen will dann kommt er mir einfach mit dieser Fehlermeldung:

Oct 31 12:02:35 zlaptop kernel: usb 4-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 87
Oct 31 12:02:39 zlaptop kernel: usb 4-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 102
Oct 31 12:02:40 zlaptop kernel: usb 4-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 104
Oct 31 12:02:42 zlaptop kernel: usb 4-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 108
Oct 31 12:02:42 zlaptop kernel: usb 4-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 109
Oct 31 12:02:45 zlaptop kernel: usb 4-4: new high speed USB device using ehci_hcd and address 118

Nicht gerade toll. Um ihn zum reden zu bringen muss man das Modul “ehci-hcd” entfernen.

modprobe -r ehci-hcd

Da ich nicht gerade Lust habe das Notebook wieder wegzuschicken, muss ich wohl USB 2.0 solange verbannen bis ich nur noch USB 2.0 Geraete an den Laptop anschliesse. (Es muss also ein neuer Ipod her *g*).
Damit auch nach dem Neustart das Modul nicht geladen wird, kann man es in die udev Blacklist schreiben.

echo “blacklist ehci-hcd”>> /etc/modprobe.d/blacklist

UPDATE: Danach muss man dann nur noch das initrd neuerstellen und schon sollte das Modul nicht mehr geladen werden.

Fertig. Hier geht es weiter fuer Leseratten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.