Nintendo DSi Bericht

Der Nintendo DSi ist heute aus Japan angekommen. Auf keinen der Umwege eines teuren Importeurs. Es ist mein erster DS und deswegen kann ich eigentlich nicht viel dazu sagen. Wie er im gegensatz zu anderen ist, aber es macht sehr viel Spass mit den zwei Kameras, den Apple aehnlichen Spielzeugen und dem netten Touchscreen. Damit ich den DSi einsetzen kann wie ich das will dauert es noch ein bisschen, weil es meine Spiele/Programme leider auch nicht in Deutschland gibt. Was hat Deutschland ueberhaubt? Zum Testen bin ich aber mal in den naechsten Saturn gegangen und habe mir ein paar Spiele aus der Kramecke gekauft. Die gibt es ja schon sehr sehr guenstig.

Der DSi haellt sich gut in der Hand, die Tasten sind gut zu druecken und die Grafik ist auch in Ordnung. Nicht so gut wie bei der PSP, aber aussreichend. Ein Problem habe ich nur das dass Ladegeraet irgendwie nicht funktioniert. Muss ich mal nach einem “deutschen” Ladegeraet ausschau halten. Ist ja der gleiche Anschluss. Ansonten habe ich ihm noch eine SD Karte spendiert. Viel Spass mit den Bildern, ich warte mal auf mein anderes Paketchen.

UPDATE: Es war wie ich vermutet hatte. Das Ladegeraet hat etwas gegen unseren starken Strom. Deswegen habe ich mir einen Spannungswandler fuer 10EUR gekauft und jetzt klappt alles wunderbar.

One thought on “Nintendo DSi Bericht

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.