Kein Linux Kongress dieses Jahr

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr legt die traditionsreichste Linux-Veranstaltung, der Linux-Kongress, im 14. Jahr eine Pause ein. Ursache ist nicht mangelndes Interesse, sondern der erstmals in Europa stattfindende Linux Kernel Developers Summit, der zentrale Linux-Entwickler-Event, der vom 4. bis 6. September im englischen Cambrigde stattfinden wird. Die britischen UK Unix Users Group UKUUG wird in Zusammenarbeit mit der deutschen GUUG direkt vor dem Summit vom 2. bis 4. September ihre extra in LinuxConf Europe umbenannte Entwicklerkonferenz abhalten. Für diese läuft jetzt der Call For Papers. (via)

Finde ich eigentlich Schade, weil letztes Jahr war ich das erste mal da und fand es ganz interessant. Schade!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.