Hintergrund aktivität

Wenn man etwas kopiert und das ewig lange dauert und man keine lust hat ein anderes Terminal zu benutzen, dann kann man den laufenden Prozess (e.g. cp) in den Hintergrund versetzen und man hat das Terminal wieder frei und man kann dran arbeiten. Dazu muss man nur ein:

Strg + z

an die Konsole senden. Damit wird der Prozess gestoppt und dann gibt man ein:

bg

um den gestoppten Prozess in den Hintergrund zu legen und zu starten. Kann man vielleicht ab und zu mal gebrauchen.

2 thoughts on “Hintergrund aktivität

  1. Also ich nutze fuer sowas ja screen. Wenn man gleich nach dem Login screen startet, kann man absolut entspannt zwischen den sessions switchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.