ESP8266 + Arduino IDE + MacOSX

Das Internet of Things (IoT) immer mehr in unseren Alltag Einfluss nimmt, ist vermutlich jedem klar. Ich wollte auch ein bisschen damit herumspielen und bin dabei auf den Chip ESP8266 gesto├čen. Der kleine Chip hat WLAN, verbraucht wenig Strom und kann mittels LUA oder Arduino IDE programmiert werden.

Unter Linux ging das alles sehr schnell und nachdem man die Arduine IDE und das Board Packet installiert hat, kann man direkt loslegen. Unter MacOSX Sierra hatte ich jedoch Probleme dass das Board in der Arduino IDE erkannt wird. Erst nach langem recherchieren bin ich auf einen Treiber gesto├čen der funktioniert. 

Den Treiber und mehr gibt es auf kig.re.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.